Direktversicherung

Der bAV-Klassiker: Direktversicherung

Schließt der Arbeitgeber (als Versicherungsnehmer und Beitragszahler) für seinen Arbeitnehmer (Begünstigter) eine Rentenversicherung bei einem Versicherungsunternehmen ab, spricht man von einer Direktversicherung. Die Finanzierung der Beiträge kann sowohl durch den Arbeitgeber wie auch durch den Arbeitnehmer per Entgeltumwandlung erfolgen. Diese Form der betrieblichen Altersvorsorge ist besonders beliebt, da sie für beide Seiten Vorteile bietet und nur wenig Verwaltungsaufwand erfordert.