Dread-Disease (Schwere Krankheiten Vorsorge)

Dread-Disease-Versicherung (Schwere Krankheiten Vorsorge) zahlt i.d.R. eine Kapitalleistung, wenn Sie eine in deren Leistungskatalog aufgeführte Krankheit bekommen.

Diese Vertragsform ist keine gleichwertige Alternative zur BU-Versicherung. Dennoch, kann dieses Modell sinnvoll sein, wenn BU-Schutz nicht möglich ist.

Tipps und Hinweise

Bei der Wohngebäudeversicherung ist die Wahl des richtigen Versicherungstyps besonders wichtig. Sinnvoll ist es, einen Vertrag zu wählen, der sich automatisch an den steigenden Wert des Gebäudes anpasst. Nur so ist gewährleistet, dass der Versicherer im Schadenfall immer den jeweiligen Wiederbeschaffungswert zahlt. Um eine folgenreiche Unterversicherung zu vermeiden, muss die Basissumme stimmen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Wert eines Wohngebäudes zu ermitteln. Zu beachten ist in jedem Fall, dass der Versicherung Wertveränderungen des Gebäudes durch An- oder Umbauten rechtzeitig mitgeteilt werden müssen.