Google+, Facebook, Twitter & Co.

von

In eigener Sache

Google plus, Twitter oder facebook sind in aller Munde. Mal kritisch beäugt, von einigen heftig kritisiert und von anderen geliebt oder schlicht ignoriert. Bisher waren wir dabei lediglich Zuschauer, keine Akteure. Wir sind spät dran, mit dem Einstieg in das Thema "social media". Und ein wenig fremdeln wir auch noch mit der Materie. Dennoch, die ersten Schritte sind gemacht, die Seiten angelegt und die ersten Inhalte sind zu sehen und zu lesen.

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen mit dem einen oder anderen Beitrag eine nützliche Information oder Anregung geben können, bzw. einen Anlass, mit uns näher in Kontakt zu kommen.

Zurück