Pensionszusage

Das Prinzip der Versorgungszusage

Das Unternehmen gibt dem Gesellschafter-Geschäftsführer das schriftliche Versprechen, betriebliche Versorgungsleistungen zu erbringen. Diese können Alters-, Invaliden- und Hinterbliebenenrenten sein. Zur Sicherung der Versorgungsansprüche wird eine Rückdeckungsversicherung abgeschlossen. Die GmbH ist Versicherungsnehmer, Beitragszahler und Bezugsberechtigter der Rückdeckungsversicherung. Der Geschäftsführer ist die versicherte Person.