Rechtsschutz

Im Alltag kann es schnell zu Situationen kommen, in denen der Weg zum Anwalt notwendig wird. Ein eventuell daraus resultierender Rechtsstreit ist meistens sehr teuer. Mit einer Rechtsschutzversicherung trifft man Vorsorge für diese finanziellen Folgen. Wer will schon auf sein gutes Recht verzichten, nur weil er es sich vielleicht nicht leisten kann?

Verkehrs-Rechtsschutz

Verkehrsunfall oder Ärger mit der Werkstatt: Ganz gleich wie ein Rechtsstreit zustande kommt, er ist immer unangenehm. Schnell kann aus einer Kleinigkeit ein unerwartet langwieriges und kostspieliges Verfahren werden.

Privat-, Beruf-, Verkehrs-Rechtsschutz

Der ideale Rechtsschutz für Sie und Ihre Familie für Streitigkeiten, die nicht im Zusammenhang mit einer selbstständigen Tätigkeit stehen. Aber Vorsicht, nicht immer beinhalten die Paketlösungen all die Leistungen, die Sie vielleicht erwarten. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Anstellungsvertrags-Rechtsschutz

Als gesetzlicher Vertreter einer juristischen Person können Sie im Fall juristischer Auseinandersetzungen mit Ihrem "Arbeitgeber" nicht auf die Schutzfunktion des Arbeitsrechts vertrauen, sondern müssen sich an Zivilgerichte (z.B. Landgericht, Oberlandesgericht) wenden.

Versichert sind die Kosten außergerichtlicher und gerichtlicher Streitigkeiten aus dem Anstellungsvertrag.

Tipps und Hinweise

Wir achten bei der Auswahl eines Rechtsschutzversicherers z.B. auf

  • einen weiten Familienbegriff, damit möglichst viele Personen vom Rechtsschutz profitieren.
  • eine Vorsorgeversicherung, damit Sie bei unerwarteten Veränderungen Ihrer Lebenssituation umfassend versichert sind, selbst wenn Sie eine ggf. notwendige Nachmeldung neu hinzugekommener Risiken versäumen sollten.