Risikolebensversicherung

Dass eine Risikolebensversicherung enorm wichtig sein kann, steht außer Frage. Mit der Risikolebensversicherung hat man gut für seine Familie vorgesorgt, falls dem Versicherungsnehmer etwas passieren sollte. Gleiches gilt für die Absicherung eines Kredites.

Jede Risikolebensversicherung wird aber nur für einen bestimmten Zeitraum abgeschlossen. Danach enden sowohl die Beitragszahlung als auch die Absicherung. Man muss wissen, zu welchem Zeitpunkt und für welchen Zeitraum man diese Versicherung benötigt.

Tipps und Hinweise

Bei der Wohngebäudeversicherung ist die Wahl des richtigen Versicherungstyps besonders wichtig. Sinnvoll ist es, einen Vertrag zu wählen, der sich automatisch an den steigenden Wert des Gebäudes anpasst. Nur so ist gewährleistet, dass der Versicherer im Schadenfall immer den jeweiligen Wiederbeschaffungswert zahlt. Um eine folgenreiche Unterversicherung zu vermeiden, muss die Basissumme stimmen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Wert eines Wohngebäudes zu ermitteln. Zu beachten ist in jedem Fall, dass der Versicherung Wertveränderungen des Gebäudes durch An- oder Umbauten rechtzeitig mitgeteilt werden müssen.